Himbeeren sind reich an Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Neben Vitamin A und Vitamin B sind Himbeeren reich an Vitamin C.

Mit dem Verzehr von 150g könnt ihr bereits 1/3 des Tagesbedarfs decken. Außerdem sind Himbeeren reich an Eisen und Kalzium. Zudem kommen Folsäure, Magnesium und Kalium. Himbeeren haben durch ihre Flovonoide eine antioxidative Wirkungen auch dazu beitragen entzündlichen Prozessen vorzubeugen.

Auch Heidelbeeren sind kleine Vitaminbomben. Sie sind reich an Vitamin C und E. Diese zählen zu den Antioxidantien, welche freie Radikale abfangen und das Immunsystem stärken. Figurfreundlich sind sie mit ca. 42 kcal auf 100g auch noch.

Außerdem können Heidelbeeren mit Folsäure, Zink, Eisen und Kalium punkten. Die sekundären Pflanzenstoffe, Polyphenolen stoppen freie Radikale, die die Zellen schädigen und an entzündlichen Prozessen beteiligt sind.